Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise auch auf Facebook und Twitter
   

Facebook Twitter

     
 
    Neuigkeiten
  ENX auf der Volkswagen TE Partnerfirmenveranstaltung 2014
    mehr >>
  Informationsschutz durch Enterprise Rights Management auf den ERM.Days 2014 in Darmstadt
    mehr >>
  ENX Forschungsprojekt SkIDentity: Abschlussveranstaltung auf dem OpenIdentity Summit 2014 in Stuttgart
    mehr >>
  Konsortium mit ENX gewinnt bei Wettbewerb des BMWi
    mehr >>
  ENX Association: Join the Team
    mehr >>


Was ist ENX | Warum ENX | Wie Sie ENX nutzen | Was ENX kostet | Statements  
Was ist ENX?  
  Eckdaten. Mitglieder. Ziele.  
 

Facts & Figures:

  • gegründet im Juni 2000
  • Verein nach französischem Recht
  • Verwaltungssitz in Frankfurt am Main
  • Präsident: Clive Johnson (Ford)
  • Vizepräsident: Philippe Ludet (Renault)
  • Schatzmeister: Nadine Garaud (GALIA)
  • Geschäftsführer: Lennart Oly

Die ENX-Mitglieder...

ENX ist ein Zusammenschluss von Herstellern, Lieferanten und Verbänden der europäischen Automobilindustrie. Die Mitglieder (in alphabetischer Reihenfolge): Audi, BMW, Bosch, Continental, Daimler, DGA, Ford, Magna, PSA Peugeot-Citroën, Renault, Volkswagen, ANFAC (Spanien), GALIA (Frankreich), SMMT (UK), VDA (Deutschland).

...und ihre Ziele.

Zweck des Zusammenschlusses ist der Betrieb eines europäischen Kommunikationsnetzwerks für die Automobilindustrie. Allen Partnern wird mit ENX die Möglichkeit geboten, unternehmens- und länderübergreifend einheitlich zu kommunizieren. Das ENX-Netzwerk ist ein IP-Netzwerk wie das Internet, allerdings deutlich sicherer und leistungsfähiger.

weiter >>

 

 

 

Go to the Galia Website